Gestatten Sie, Dass Ich Liegen Bleibe: Ungewöhnliche Grabsteine - Eine Reise Über Die Friedhöfe Von Heute

Gestatten Sie, Dass Ich Liegen Bleibe: Ungewöhnliche Grabsteine - Eine Reise Über Die Friedhöfe Von Heute

Autor : Thorsten Benkel,matthias Meitzler
Geschlecht : Bücher, Ratgeber, Psychologie & Hilfe,
lesen : 8190
Herunterladen : 6825
Dateigröße : 45.36 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Gestatten Sie, Dass Ich Liegen Bleibe: Ungewöhnliche Grabsteine - Eine Reise Über Die Friedhöfe Von Heute

Pressestimmen »[ein] gefühlvoll kommentierte[r] Bildband« (Peter Kurz Westdeutsche Zeitung 2014-04-04)»[...] berührend, tröstend und komisch zugleich.« (nordkurier.de 2014-02-10)»Ein sehr unterhaltsames Buch!« (BR)»Meitzlers und Benkels Sammlung von Grabstätten ist unterhaltsam, ihre Kommentierung und Einschätzung von trockenem, aber angemessenem schwarzen Humor geprägt.« (MDR)»[…] ein überaus beeindruckendes Werk, das einen ganz aktuellen Blick auf einen Bereich wirft, der sich ändert.« (Passauer Neue Presse) Über den Autor und weitere Mitwirkende Thorsten BenkelThorsten Benkel, Dr. phil., geboren in Kaiserslautern, lehrt Soziologie an der Universität Passau. Er studierte Soziologie, Philosophie, Psychologie und Literaturwissenschaft und ist Autor und Herausgeber mehrerer Bücher, darunter »Soziale Welt und Fiktionalität«, »Das Frankfurter Bahnhofsviertel« und »Soziale Dimensionen der Sexualität«.Die wissenschaftlichen Forschungsprojekte führten Matthias Meitzler und Thorsten Benkel u. a. in Gerichtssäle, Gefängnisse und ins Rotlichtmilieu, und aktuell sind sie überall dort unterwegs, wo die Gesellschaft der Sterblichkeit begegnet. Mehr Infos unter www.friedhofssoziologie.de. Kontakt zu den Autoren erhalten Sie unter: [email protected]Matthias MeitzlerMatthias Meitzler, M. A., geboren in Groß-Umstadt, ist Soziologe an der Universität Duisburg-Essen. Seine Studienfächer waren Soziologie, Psychologie, Psychoanalyse, Ethnologie und Geschichte. Er publiziert regelmäßig im wissenschaftlichen Kontext. Die wissenschaftlichen Forschungsprojekte führten Matthias Meitzler und Thorsten Benkel u. a. in Gerichtssäle, Gefängnisse und ins Rotlichtmilieu, und aktuell sind sie überall dort unterwegs, wo die Gesellschaft der Sterblichkeit begegnet. Mehr Infos unter www.friedhofssoziologie.de. Kontakt zu den Autoren erhalten Sie unter: [email protected]