Glorious Technicolor

Glorious Technicolor

Autor : Connie Betz,rainer Rother,annika Schaefer,deutsche Kinemathek - Museum F. Film U. Fernsehen
Geschlecht : Bücher, Film, Kunst & Kultur, Film,
lesen : 1560
Herunterladen : 1300
Dateigröße : 8.64 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Glorious Technicolor

Pressestimmen 'Fantastisch umfangreich, ein Grundlagenwerk - und nicht nur für Nostalgiker und Hardcore-Cineasten geeignet. Schon wegen der Bilder, die praktisch schreien: Kino!' (epd Film) Über den Autor und weitere Mitwirkende Connie Betz ist Filmwissenschaftlerin. Programmkoordinatorin und Co-Kuratorin der filmhistorischen Programme der Internationalen Filmfestspiele Berlin in der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Berlin. Davor Lehrbeauftragte für Filmgeschichte an der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW (Studienschwerpunkt Restaurierung Foto/Film/Datenträger) und wissenschaftliche Mitarbeiterin im EU-Projekt 'Exotisches Europa – Reisen ins frühe Kino'. Autorin und (Co-)Herausgeberin diverser Publikationen: 'Ästhetik der Schatten. Filmisches Licht 1915-1950' (2014), 'Karsten Witte. Schriften zum Kino. Westeuropa, Japan, Afrika nach 1945' (2011), 'Exotic Europe – Reisen ins frühe Kino' (DVD-Edition und Booklet, 2010), 'Cut. Film- und Videomacherinnen Schweiz. Von den Anfängen bis 1994 – Eine Bestandsaufnahme' (1995). Lebt in Berlin.Rainer Rother ist Filmwissenschaftler. Seit 2006 Künstlerischer Direktor der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Berlin, und Leiter der filmhistorischen Programme der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Von 1991 bis 2006 Leiter des Zeughauskinos des Deutschen Historischen Museums, Berlin, und Ausstellungskurator. Autor und (Co-)Herausgeber zahlreicher Publikationen zu Themen der Filmgeschichte, zuletzt: 'Bigger than Life. Ken Adam’s Film Design' (2014), 'Ästhetik der Schatten. Filmisches Licht 1915-1950' (2014), 'Die Lust am Genre. Verbrechergeschichten aus Deutschland' (2011) sowie 'Die Kamera als Waffe. Propagandabilder des Zweiten Weltkrieges' (2010). Lebt in Berlin.Annika Schaefer ist Filmwissenschaftlerin. Redakteurin der Deutschen Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen, Berlin. Doktorandin im Bereich Medienwissenschaft an der Filmuniversität Babelsberg ›Konrad Wolf‹. Forschungsschwerpunkt: Inszenierungen des Arbeiters im nationalsozialistischen Spiel-film. Zuvor Mitarbeiterin im Archiv der sozialen Demokratie der Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn. Lebt in Berlin.

Zum Geburtstag (Me To You)

Zum Geburtstag (Me To You)

Autor :
Geschlecht : Bücher, Geschenkbücher, Nach Personen,
lesen : 2028
Herunterladen : 1690
Dateigröße : 11.23 MB
Zum Geburtstag

Zum Geburtstag

Autor :
Geschlecht : Bücher, Geschenkbücher, Weisheit,
lesen : 1092
Herunterladen : 910
Dateigröße : 6.05 MB
Wohnen (Stadtforschung Aktuell)

Wohnen (Stadtforschung Aktuell)

Autor : Eberhard Von Einem
Geschlecht : Bücher, Fachbücher, Sozialwissenschaft,
lesen : 2418
Herunterladen : 2015
Dateigröße : 13.39 MB
Worte, Die Die Seele Heilen

Worte, Die Die Seele Heilen

Autor : Ralph Valenteano
Geschlecht : Bücher, Film, Kunst & Kultur, Fotografie,
lesen : 2106
Herunterladen : 1755
Dateigröße : 11.66 MB