Jiddisch: Eine Kleine Enzyklopädie

Jiddisch: Eine Kleine Enzyklopädie

Autor : Leo Rosten
Geschlecht : Bücher, Schule & Lernen, Fremdsprachen & Sprachkurse,
lesen : 2652
Herunterladen : 2210
Dateigröße : 14.69 MB
Format : PDF, ePub

Nimm dieses Buch

Jiddisch: Eine Kleine Enzyklopädie

Pressestimmen »Rostens Buch zu lesen ist für mich a mechaje, also eine Freude, ein Vergnügen und eine Lust.«Arno Lustiger, Die Welt»Dieses Wörterbuch ist eine Freude.«Viola Roggenkamp, Die Zeit»Alles andere als nur ein Nachschlagewerk, sondern eine Lektüre, die man gar nicht schnell genug von Deckel zu Deckel durchschmökern kann.«Westfälische Nachrichten »Das Buch ist eine Fundgrube, ein Füllhorn, eine überquellende Sammlung an Anekdoten und Geschichten.«ERF Deutschland»Ein köstliches Wörterbuch, ein Schmöker par excellence.«Westdeutsche Allgemeine Zeitung»Ein höchstvergnügliches Abenteuer!«Neues Deutschland»Das Buch ist lebendiger Tummelplatz einer bedeutenden Sprache.«Thomas Meyer, Süddeutsche Zeitung»Zum Nachschlagen genauso geeignet wie zum genüsslichen Schmökern.«Berliner Literaturkritik»Dies ist viel mehr als ein Wörterbuch: eine Einführung ins jüdische Leben und ein Lehrstück in feinsinnigem Humor.«Schmiss»So ist dieses jiddische Hausbuch auch für das tiefere und zugleich humorvolle Kennerlernen unserer deutschen Alltagssprache eine Bereicherung.«kultur-punkt.ch Über den Autor und weitere Mitwirkende Leo Rosten wurde 1908 in Lodz geboren. Aufgewachsen ist er in einem Arbeiterviertel Chicagos. Seine ›Hyman Kaplan‹-Romane beruhen auf Personen aus dieser Umgebung. Sein Humor, der mit Scholem Alejchem und Mark Twain verglichen wird, machte ihn bald populär, aber keines seiner Bücher hatte eine so nachhaltige Wirkung wie die ›Joys of Yiddish‹, die nicht weniger als 17 Auflagen und Neuausgaben erlebten. Leo Rosten starb am 19. Februar 1997.Lutz-W. Wolff, geboren am 17. Juli 1943 in Berlin, schloss sein Studium in Frankfurt am Main, Bonn und Tübingen 1969 mit der Promotion über Heimito von Doderer ab. Neben seiner Tätigkeit als Lektor übersetzte er unter anderem Werke von Kurt Vonnegut, F. Scott Fitzgerald und Jack London.

Und Das Leben Geht Weiter

Und Das Leben Geht Weiter

Autor : Anastasija Moser
Geschlecht : Bücher, Kinderbücher, Länder & Menschen,
lesen : 1950
Herunterladen : 1625
Dateigröße : 10.80 MB